Corona-Steuerhilfegesetz

Um Unternehmen und Beschäftigte in der Corona-Pandemie zu unterstützen, erhalten sie vielfältige steuerliche Hilfen. Am 28. Mai hat der Bundestag das Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet und damit ein weiteres Paket auf den Weg gebracht. Es sieht unter anderem eine befristete Senkung des Umsatzsteuersatzes für Speisen auf 7 % vor, damit Gastronomiebetriebe die Krise … weiterlesen

Mandanten-Informationen Juni 2020

Sehr geehrte Mandanten, am heutigen Mittwoch debattiert die Bundesregierung eine weitere Maßnahme zur Abmilderung finanzieller Einbußen durch die Corona-Pandemie. Dieses Mal stehen Familien im Fokus, die wegen der coronabedingten Kita- und Schulschließungen nicht arbeiten können. Der Entwurf sieht vor, dass Lohnfortzahlungen je Elternteil von derzeit maximal 6 Wochen auf bis zu … weiterlesen

Mandanten-Informationen Mai 2020

Für alle Steuerpflichtigen Steuertipps für behinderte Menschen und Ruheständler Privater Weiterverkauf von Tickets für das Finale der Champions League ist steuerpflichtig Neue Formulare für die Einkommensteuererklärung Privates Veräußerungsgeschäft auch bei Verkauf eines zuvor geschenkten Grundstücks möglich Corona-Pandemie: Ein Überblick über Hilfspakete und Sofortmaßnahmen Energetische Sanierung: Finanzverwaltung veröffentlicht die Muster für … weiterlesen

Fröhliche Ostern

Sehr geehrte Mandanten, wir – das Team von Wagner Steuerberatung wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Ostertage. Vergessen Sie für die nächsten Tage mal das nun seit vielen Wochen vorherrschende Thema. Wir erwähnen es bewusst an dieser Stelle namentlich mal nicht. Unser Häschen Toni lässt sich jedenfalls nicht beirren. Er … weiterlesen

Verlängerte Abgabe- und Zahlungsfristen im April und Mai 2020

Sehr geehrte Mandanten, der Steuerberaterverband Hessen hat uns heute über weitere steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus informiert. Verlängerung von Abgabe- und Zahlungsfristen für im April und Mai 2020 einzureichende Umsatzsteuervoranmeldungen in Hessen Allen von der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen wird auf Antrag die Abgabe- und Zahlungsfrist für die … weiterlesen

Mandanten-Informationen April 2020

Für alle Steuerpflichtigen Schenkungsteuer: Grundstücksschenkung an ein Kind bei Weiterschenkung an das Enkelkind | Schenkt ein Steuerpflichtiger seinem Kind ein Grundstück und schenkt dieses unmittelbar danach einen Grundstücksteil an das eigene Kind (Enkelkind) weiter, liegt schenkungsteuerlich keine Zuwendung des Großelternteils an das Enkelkind vor. Dies gilt zumindest dann, wenn keine Weitergabeverpflichtung besteht. | … weiterlesen

COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG)

Ungewöhnliche Zeiten? Ein Aprilscherz? Nein, ganz und gar nicht. Die Corona-Pandemie führt zu einer noch nie dagewesenen massiven Prüfung der Existenz- und Überlebensfähigkeit aller Unternehmen in Deutschland. Eine neue gesetzliche Regelung schafft Luft für Betriebe, löst aber nicht das Problem einer weiterhin drohenden Insolvenzverschleppung. Tatsächlich wird bei bisheriger rechtlicher Beurteilung … weiterlesen

Corona-Krise: Hessische Sofort-Hilfe ab Montag (30.03.2020)

Gerne bieten wir Ihnen hierbei unsere Unterstützung an. Wer wird unterstützt? Anträge können von  gewerblichen Unternehmen, Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, Sozialunternehmen in der Rechtsform einer GmbH, die vom Finanzamt als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft im Sinne des § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG anerkannt wurden, sowie Selbstständigen, von Soloselbstständigen … weiterlesen

Corona-Krise: Aktuelle

Sehr geehrte Mandanten, wir informieren Sie fortlaufend über die politische Entwicklung zur Abmilderung der finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise. Unsere Informationen können verständlicherweise keine individuelle Beratung ersetzen. Sprechen Sie uns hierfür bitte an! Wir beraten und unterstützen Sie gerne. Ergebnis der Erörterungen vom 23. März 2020Gestern haben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) … weiterlesen

Corona-Krise: Steuerliche Sofortmaßnahmen des Landes Hessen

Die hessische Wirtschaft erhält steuerliche Soforthilfen von bis zu 1,5 Milliarden Euro. Bürgschaftsvolumen soll auf 5 Milliarden Euro erhöht werden. Nachtragshaushalt bringt weitere 1 Milliarde Euro. „Hessen stellt zur Bekämpfung der Corona-Krise kurzfristig 7,5 Milliarden Euro in Aussicht. Die Landesregierung bittet den Landtag in der kommenden Woche um Zustimmung zu … weiterlesen

1 2 3